Niko Kovac dementiert Wechselgerüchte rund um den BVB

Zu Beginn der Woche machten Gerüchte die Runde, dass Niko Kovac Eintracht Frankfurt am Ende der Saison verlassen wird und als Thomas Tuchel-Nachfolger bei Borussia Dortmund anheuern wird. Nun hat sich der Kroate selbst zu den Gerüchten geäußert und seinen Abschied aus Frankfurt dementiert. Kovac hat betont, dass er seinen laufenden Vertrag bei den Hessen bis 2019 erfüllen möchte.

Foto: Ronoll / Flickr (CC BY 2.0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.